Bleiburg: Verkehrsunfall - Auto von Straße geschleudert

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Kwangmoozaa, shutterstock.com
20 Jän 10:05 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19.01.2022 gegen 20:40 Uhr lenkte ein 31-jähriger slowenischer Staatsbürger seinen PKW auf der Bleiburger Straße, B 81, von Bleiburg kommend in Richtung Gonowetz. Dabei beabsichtigte er nach rechts zu einer Hauszufahrt einzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW ebenfalls in Fahrtrichtung Gonowetz. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr er dem vor ihm fahrenden PKW des 31-jährigen Slowenen gegen das Heck, worauf das Fahrzeug des 31-jährigen von der Straße geschleudert und gegen eine Straßenlaterne und einen Wasserhydranten prallte. Dabei wurde der Wasserhydrant stark beschädigt. Der PKW des 43-jährigen kam ca. 30 Meter nach der Kollision in der Mitte der Fahrbahn zum Stillstand. Der 31-jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Im Einsatz stand neben den Beamten der Polizeiinspektion Bleiburg und St. Kanzian, die Freiwillige Feuerwehr Bleiburg.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als: