Bad Hofgastein: Verkehrsunfälle mit Alkoholisierung

Slide background
Symbolbild
© Nehris, shutterstock.com
27 Aug 11:47 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 26. August 2021, um 22.30 Uhr, ereignete sich in Bad Hofgastein auf der B 167 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Aufgrund des starken Regens kam ein 43-jähriger österreichischer Staatsangehöriger mit dem Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen eine Mauer. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der 43-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Klinikum Schwarzach verbracht. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen.


In Bad Hofgastein fuhr am 27. August 2021, gegen 02.10 Uhr, auf der B 167 ein alkoholisierter 52-jähriger österreichischer Staatsangehöriger mit seinem PKW beim Ausparken über eine Mauer.
In Folge blieb der PKW an der Böschung hängen. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete der Lenker in Richtung Wald, konnte jedoch gestellt werden. Der Alkotest ergab einer Wert von 2,62 Promille.
Der 52-Jährige wurde nicht verletzt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als: