Verkehrskontrollen im Bundesland Salzburg

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
22 Jän 13:52 2022 von Redaktion International Print This Article

Am 21. Jänner 2022, am Abend, führte eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung in Salzburg Nord routinemäßige Kontrollen durch. Dabei wurde ein 21-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Flachgau angehalten und kontrolliert. Ein mit dem Fahrzeuglenker durchgeführter Drogentest fiel positiv auf THC aus. Bei der anschließenden Untersuchung durch eine Ärztin wurde der 21-Jährige für nicht fahrtauglich befunden. Im Fahrzeug konnten eine geringe Menge Cannabiskraut sowie Suchtgiftutensilien vorgefunden werden. Zudem war der Pkw, mit dem der 21-Jährige unterwegs war, nicht zum Verkehr zugelassen. Der 21-Jährige hatte am Pkw Kennzeichen eines anderen Pkws montiert. Dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Lenker wird angezeigt werden.

Am 21. Jänner 2022, am späten Abend, wurde eine Zivilstreife auf der Innsbrucker Bundesstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts auf einen Pkw-Lenker aufmerksam, welcher diese kurz nach der Flughafenunterführung mit einer Geschwi