Feldkirchen: Unfall mit Motormäher

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
14 Sep 20:01 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Am 14.09.2019 gegen 11:20 Uhr, war ein 73 jähriger Pensionist aus der Gemeinde Steuerberg, Bezirk Feldkirchen damit beschäftigt, mit seinem Motormäher auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen die dortige Wiese abzumähen. Nachdem er vor dem Mäher in der Wiese Unkraut wahrnahm, hielt er den Mäher an und fixierte diesen mit dem Feststellbremse mittels Hebel, ohne vorher das Mähwerk abzustellen. Genau während der 73 jährige das Unkraut unmittelbar vor dem Motormäher aus dem Boden entfernte, löste sich die Feststellbremse beim Mäher, vermutlich aufgrund der Vibration des Motors. Der Motormäher fuhr mit dem laufenden Mähwerk auf den Pensionisten zu und verletze diesen am linken Fuß schwer und weiters an der rechten Hand. Er wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers C11, erstversorgt und ins Klinikum Klagenfurt geflogen.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer