Vorarlberg: Trauer um Altbischof Fischer

Slide background
Vorarlberg

20 Jän 16:52 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

LH Wallner würdigt Leistungen des Verstorbenen in der Familienarbeit

Bregenz (VLK) – Das Land Vorarlberg trauert um den verstorbenen Alt-Bischof Elmar Fischer. „Auch wenn manche seiner Aussagen umstritten waren und in der Bevölkerung sehr widersprüchlich aufgenommen wurden, ist sein Gesamtwirken als Diözesanbischof des Landes Vorarlberg zu würdigen. Insbesondere seine Bemühungen für das Wohlergehen der Familien sind dabei hervorzuheben“, sagt Landeshauptmann Markus Wallner.

Der langjährige Generalvikar Elmar Fischer war als Nachfolger der Bischöfe Bruno Wechner und Klaus Küng in den Jahren 2005 bis 2011 der dritte Diözesanbischof der 1968 errichteten Diözese Feldkirch. Zentrales Anliegen Fischers war die Seelsorge in seiner Diözese. Während seiner Zeit als Diözesanbischof wurden wegweisende Strukturreformen für diözesane Pastoraleinrichtungen und die Vorarlberger Pfarren eingeleitet. Mit manchen Aussagen sorgte der Bischof aber auch für Aufsehen und kontroversielle Diskussion.


Quelle: Land Vorarlberg



  Markiert "tagged" als: