TP-Link auf der CES 2019: Alles wird Mesh

Slide background
TP-Link auf der CES 2019: Alles wird Mesh
Foto: TP-LINK
08 Jän 14:00 2019 von OTS Print This Article

Netzwerkspezialist TP-Link präsentiert "OneMesh" und Deco X10 mit Wi-Fi 6-Unterstützung (FOTO)

Las Vegas / Hofheim am Taunus (ots) - TP-Link, weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten, präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit OneMesh eine Firmware-basierte Lösung, die auch ältere Netzwerkprodukte des Herstellers "mesh-fähig" macht. Dadurch können Nutzer ihre bestehende Infrastruktur einfach per kostenlosem Softwareupdate auf den neuesten technischen Stand bringen und so die Vorzüge eines flächendeckenden WLAN-Netz bei gleichbleibender Übertragungsgeschwindigkeit genießen. TP-Link präsentiert außerdem mit dem Deco X10 ein weiteres neues WLAN Mesh-Netzwerk aus der bekannten Deco-Serie. Der Deco X10 unterstützt mit Wi-Fi 6 den neuesten WLAN-Standard, der eine Übertragungsgeschwindigkeit von faszinierenden 1,95 Gbit/s verspricht.

TP-Link OneMesh

Mit OneMesh lässt sich flexibel und preisgünstig ein leistungsstarkes Heimnetzwerk aufbauen, ohne dafür bestehende Geräte austauschen oder gar eine neue Komplettlösung anschaffen zu müssen. Einfach die Firmware des Routers aktualisieren oder einen OneMesh WLAN-Repeater dem Netzwerk hinzufügen*. TP-Link wird OneMesh für seine gesamte Produktlinie an SoHo-Lösungen zur Verfügung stellen. Dazu zählen Router (WLAN, XDSL, 3G/4G), WLAN-Repeater und Powerline-Adapter.

RE300 WLAN-Repeater

Der RE300 wird der erste WLAN-Repeater mit OneMesh-Technologie sein, den TP-Link auf den Markt bringen wird. Seine zwei Bänder liefern eine Übertragungsgeschwindigkeit von fast 1.200 Mbit/s (300 Mbit/s auf dem 2.4 GHz-Band, 867 Mbit/s auf dem 5 GHz-Band). Im Zusammenspiel mit dem WLAN-Router Archer C7 (Firmware-Update im April) entsteht so eine sehr kostengünstige sowie gleichzeitig stabile und leistungsstarke Lösung für ein flächendeckendes WLAN-Heimnetz.

Deco X10

Der Deco X10 erweitert das Portfolio an WLAN-Heimnetz-Komplettlösungen von TP-Link. Als erster seiner Serie unterstützt der Deco X10 den neuesten WLAN-Standard Wi-Fi 6 (IEEE 802.11 ax). WLAN-ax löst den alten ac-Standard ab und erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1,95 Gbit/s. Neben dem signifikanten Geschwindigkeitsgewinn wird der Deco X10 auch der anhaltenden Verbreitung WLAN-fähiger Geräte in Haushalten gerecht und stellt eine zuverlässige Verbindung zu mehr als 100 Geräten her.

Portfolio an ax-fähigen Produkten ausgebaut

Neben den bereits im vergangenen Jahr vorgestellten Hochleistungs-Routern Archer AX11000 und Archer AX6000 präsentierte TP-Link nun auf der CES mit dem Archer AX1800 und dem Archer AX1500 zwei Einsteigergeräte in dieser Klasse. Zudem wurde mit dem RE705X TP-Links erster WLAN-Repeater vorgestellt, der den neuen Standard Wi-Fi 6 unterstützt.


Über TP-Link:

TP-Link ist ein weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten und hat sich im europäischen Raum besonders in der D-A-CH-Region durch effiziente, preisgünstige Produkte und verlässlichen Service einen Namen unter Branchenkennern gemacht. Die TP-Link Deutschland GmbH besteht seit April 2009 in Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main und beherbergt das westeuropäische Sales-/ Marketing-Team, den Support und das Zentrallager für Westeuropa. Über unsere renommierten Distributions-, Online- und Retail-Partner vertreiben wir ein umfangreiches Sortiment bestehend aus preisgekrönten SOHO-Produkten (WLAN, DSL, Powerline, Repeater, UMTS/LTE, Printserver, IP-Kameras) und SMB-Produkten (Switch, Router, SFP-Module, Medienkonverter, Netzwerkadapter). Ergänzende Geschäftsfelder von steigender Relevanz sind Smart Home, Lifestyle (Smartphones der Marke Neffos) und Accessoires. Unser Bestreben ist es, der stetig wachsenden Zahl von Nutzern Produkte von höchster Qualität und Performance unter Beibehaltung von wettbewerbsfähigen Preisen zu bieten und somit langfristig Nr.1 zu werden. Derzeit werden weltweit ca. 26.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand März 2017). Im Jahr 2017 erwirtschaftete TP-Link weltweit einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden USD. Mehr unter: www.tp-link.de


Quelle: OTS



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: