Mittelberg : Studentengruppe per Helikopter aus Schneefeld gerettet

Slide background
Seilbergung - Symbolbild
© ÖAMTC
10 Jun 13:50 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 23-köpfige US-Studentengruppe wanderte am 09.06.2019 gegen 12.30 Uhr in Mittelberg zur Bergstation des Walmendinger Horns. Beim Aufstieg teilte sich die Gruppe, wobei 6 Personen auf einem Schneefeld in Schwierigkeiten geriet. Ein Weiterkommen war ihnen nicht mehr möglich. Die 6 in Not geratenen Personen wurden durch den Polizeihelikopter Libelle mittels Tau geborgen und unverletzt ins Tal geflogen. Die Tourenplanung war magelhaft, die Ausrüstung und Bekleidung unzureichend. Am Einatz waren die Crew des BMI-Helikopters sowie die Bergrettung Riezlern mit 12 Mann beteiligt.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp