Salzburg-Stadt: Stadtsiegel in Silber an HR Alfred Denk

Slide background
Foto: wildbild
14 Aug 09:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bgm. Preuner überreicht Auszeichnung an langjährigen GF der Parkgaragengesellschaft

Nach 33 Jahren als Parkgaragen-Geschäftsführer verabschiedete sich Alfred Denk mit Anfang August in den Ruhestand. Bürgermeister Harald Preuner überreichte ihm am 12.8.2020 als Dank für das langjährige Engagement das Stadtsiegel in Silber.

Alfred Denk, geboren 1942 in Wien und aufgewachsen in Golling und Salzburg, studierte Bauingenieurswesen an der Technischen Universität Wien. Sein beruflicher Weg führte ihn an das Amt der Salzburger Landesregierung: Von 1989 bis 2000 war er Leiter der Fachabteilung Straßenbau – und in dieser Funktion u.a. mitverantwortlich für die „Wiederentdeckung“ des Kreisverkehrs im Bundesland Salzburg. Am 1. Jänner 2001 wurde er zum Landesbaudirektor bestellt und übte das Amt bis zu seiner Pensionierung im Herbst 2007 aus.

Parallel dazu war Alfred Denk ab 1987 als Geschäftsführer der Salzburger Parkgaragen GmbH tätig; in seine Ära fiel u.a. der Bau der Bahnhofsgarage (1999). Von 1999 bis 2012 war er zudem zum Geschäftsführer der Stadionerrichtungsgesellschaft und dort verantwortlich für die Abwicklung der Fußball EM 2008 im Stadion Salzburg, sowie für die Verkehrskonzepte der Stadien Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt für die EM. Schon zuvor hatte er das Verkehrskonzept für die Alpine Skiweltmeisterschaft 1991 in Saalbach-Hinterglemm entwickelt und war Mitglied im Arbeitskreis Verkehr für die Bewerbung Salzburgs um die Olympischen Spiele.

Im überregionalen Bereich engagierte sich Alfred Denk lange Jahre in der Verkehrskommission der ARGE ALP (1985-2000), sowie bis 2000 als Mitglied der Österreichischen Delegation bei den Verhandlungen mit der EU über den Transit-Vertrag und im permanenten Transitausschuss EU – Österreich.


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg