Zillertal: Skifahrer stürzt 13 Meter von Ziehweg in den Wald

Slide background
Seilbergung - Symbolbild
© ÖAMTC
15 Jän 11:33 2022 von Redaktion International Print This Article

Ein 26-jähriger Österreicher kam am 14.01.2022 gegen 15:45 Uhr im Anschluss in einen Ziehweg in einem Schigebiet im Zillertal aus bisher unbekannter Ursache über den Pistenrand hinaus. Dort stürzte er ca 13m in den Wald und kam dort schwer verletzt unter einem Baumstamm zum Stillstand. Der Verunfallte wurde durch den NAH "Martin 7" mittels Seilbergung geborgen und anschließend in die Klinik nach Innsbruck geflogen.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion International