Neusiedl am See: Sicherstellung von zwei Laserblockern auf der A4

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
03 Aug 13:12 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am vorigen Freitag gegen 09.30 Uhr führte die Autobahnpolizei Potzneusiedl auf der A4 Lasermessungen durch. Dabei wurde bei einem Fahrzeug mehrmals versucht mittels Lasermessgerät die Geschwindigkeit zu messen, was jedoch nicht gelang. Daher wurde der Lenker angehalten und einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass bei seinem PKW unter der hinteren Kennzeichenhalterung zwei Laserblocker eingebaut waren. Die Laserblocker wurden von dem Fahrzeuglenker selbstständig ausgebaucht und anschließend von der Polizei sichergestellt. Von dem Mann wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben und er wurde über die Erstattung einer Verwaltungsanzeige in Kenntnis gesetzt.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg