Niederösterreich: Sanierung der Landesstraße B 45 zwischen Watzelsdorf und Pernersdorf hat begonnen

Slide background
Niederösterreich

11 Aug 09:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Gesamtkosten von 190.000 Euro

In Anwesenheit von Landtagspräsident Karl Wilfing erfolgte kürzlich der Baubeginn für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße B 45 zwischen Watzelsdorf und Pernersdorf im Bezirk Hollabrunn. Auf einer Länge von rund 750 Metern wird dabei die Fahrbahnkonstruktion mit einer Tragschicht und mit einer Deckschicht verstärkt. Aufgrund der Fahrbahnerhöhung müssen sämtliche Straßen-und Feldweganschlüsse entsprechend adaptiert werden. Die Gesamtkosten von rund 190.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Notwendig geworden sind die Arbeiten, weil die Fahrbahn der B 45 aufgrund der aufgetretenen Fahrbahnschäden, vor allem in Form von Oberflächenschäden und Rissen sowie von Verformungen, nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen entsprach. Die Landesstraße B 45 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von rund 1.600 Fahrzeugen am Tag belastet.

Im Zuge der Arbeiten ist im Zeitraum von 17. bis 21. August eine Sperre der Landesstraße B 45 im Baustellenbereich erforderlich. Die beschilderte Umleitung wird für die Dauer der Sperre über die Landesstraße B 30 und die Landesstraße B 303 geführt. Die Bauarbeiten führen die Firmen KAB Straßensanierung und Held & Francke Bau GesmbH innerhalb von fünf Arbeitstagen durch.



Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg