Feldkirchen: Raufhandel

Slide background
Rettung - Symbolbild
© S.G., regionews.at
15 Jun 09:27 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 15.06.2019 um 02.50 Uhr kam es in Feldkirchen, gleiche Gemeinde und Bezirk, zwischen einem 19-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann, beide aus Feldkirchen, sowie einem 19-jährigen Mann aus der Gemeinde Steindorf nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einem Raufhandel. Alle drei Personen waren alkoholisiert.
Im Zuge der Auseinandersetzung versetzte der 19-Jährige aus Feldkirchen dem 27-jährigen einen Faustschlag in das Gesicht, woraufhin dieser zu Boden stürzte. Als der Mann bereits am Boden soll laut Aussagen einer Auskunftsperson ihm der 19-jährige Mann aus der Gemeinde Steindorf gegen den Kopf getreten haben.
Der 27-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Die Tatverdächtigen werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg