Wien: Raub unter Jugendlichen

Slide background
Symbolbild
© Alexey_Arz, shutterstock.com
19 Jän 11:30 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

17.01.2022, 14:40 Uhr / 10., Laaer-Berg-Straße:

Ein 15-Jähriger soll versucht haben, ein Paar hochpreisige Schuhe über das Internet zu verkaufen. Dabei soll er von einem vermeintlichen Kaufinteressenten kontaktiert worden sein. Da der Jugendliche Bedenken hatte, kam er zum Verkaufstermin in Begleitung von zwei Freunden (15 und 16 Jahre). Bei der Übergabe sollen die drei Jugendlichen von zwei österreichischen Staatsbürgern (17 und 18 Jahre) mit einem Messer bedroht worden sein. Die Tatverdächtigen sollen die Schuhe geraubt und geflüchtet sein. Im Zuge der Sofortfahndung gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Favoriten die zwei Tatverdächtigen festzunehmen. Nach weiteren Ermittlungen konnte auch ein 16-jähriger afghanischer Staatsangehöriger als vermeintlicher Kaufinteressent und Mittäter ausgeforscht und angezeigt werden.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: