Hard: Raub mit Motorroller - zwei Jugendliche (16,17) festgenommen

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
30 Jul 13:12 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.7.2020, gegen 21.10 Uhr entriss ein unbekannter Täter einer 65-jährigen Frau in Hard ihre Handtasche, die sie als Rucksack über ihre Schulter trug. Die Frau saß auf einer Parkbank vor dem Fischereizentrum in Hard auf dem Auhafendamm. Zwei Personen näherten sich der Frau unbemerkt mit einem schwarzen Motorroller. In einem unbeobachteten Augenblick riss einer der Täter der Frau die Handtasche von der Schulter und beide flüchteten anschließend in Richtung Bauhof. Die Frau blieb unverletzt. Die Handtasche konnte von einer Polizeistreife auf dem Auhafendamm gefunden werden. Die Geldtasche, es fehlte ein zweistelliger EURO-Betrag, wurde noch in der Nacht mit allen Karten bei der Polizeiinspektion Hard abgegeben.

UPDATE - LPD Vorarlberg:

Die selbe Täterschaft, welche am 29.07.2020 gegen 21.10 Uhr einer 65-jährigen Frau in Hard die Handtasche entrissen hatte, versuchte am 30.07.2020 gegen 17.00 Uhr nochmals im Gemeindegebiet Hard, einer Frau während der Fahrt die Handtasche aus dem Fahrradkorb zu stehlen. Um 17.05 Uhr und 17.20 Uhr wurden zwei weitere Handtaschendiebstähle aus dem Fahrradkorb (während der Fahrt) bei der Polizeiinspektion Hard gemeldet.
Aufgrund der identen Vorgehensweise und der Aussagen der Opfern konnte ein Tatzusammenhang festgestellt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief positiv und führte zur Festnahme der beiden Täter. Einer zivilen Polizeistreife gelang es, die beiden Täter mit dem Moped in Dornbirn anzuhalten und festzunehmen. Die Jugendlichen (16 und 17 Jahre alt aus Dornbirn) sind vollumfänglich geständig und werden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Feldkirch, nach Abschluss der Ermittlungen, auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg