Urfahr - Umgebung: Radfahrer nun nach 2 Monaten im Krankenhaus verstorben

Slide background
Kerze - Symbolbild
© GoranH, pixabay.com
06 Aug 13:41 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mann nach Fahrradsturz mit Rettungshubschrauber abtransportiert - Nachtrag

Es wird berichtet, dass der 61-Jährige am 5. August 2020 seinen schweren Verletzungen erlag.

Meldung vom 21.05.2020:
Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung (Engerwitzdorf) lenkte sein Fahrrad am 20. Mai 2020 gegen 19:30 Uhr auf dem Güterweg Luegstetten in Alberndorf in der Riedmark Richtung Unterweitersdorf. Laut Zeugenauskunft kam er in einer Linkskurve nach einem Bremsmanöver zu Sturz und blieb reglos auf der Fahrbahn liegen. Der 61-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 10" in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg