St. Gallenkirch: Rabiater Dieb festgenommen

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
13 Aug 20:01 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12.8.2020, gegen 22.45 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass eine randalierende Person in eine Ferienwohnung in St Gallenkirch eingestiegen sei. Die Polizeistreife traf auf einen amtsbekannten 35-jährigen, polnischen Mann, der offensichtlich durch eine unversperrte Kellertüre in die Ferienwohnung einstieg und nach Wertgegenständen suchte. Dabei beschädigte er die Glasscheibe der Eingangstüre und verschiedene Gegenstände im Haus. Im Zuge der Festnahme bedrohte der Angehaltene die Polizeibeamten mit dem Umbringen und schrie lautstark "Nazi-Parolen". In der Arrestzelle der Polizeiinspektion Schruns randalierte der Mann weiter und bespuckte zwei Polizeibeamte. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde der Beschuldigte ärztlich untersucht und ins Landeskrankenhaus Rankweil eingeliefert. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,81 mg/l. Im Zuge der Erhebungen erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann vor dem Einstieg in die Ferienwohnung versuchte, bei verschiedenen Autos die Türen zu öffnen und Wertgegenstände zu stehlen. In einem Fall wurde ein geringer Bargeldbetrag aus einem Fahrzeug gestohlen.

Der Beschuldigte wird nach Abschluss der Erhebungen wegen Verdachts der Sachbeschädigung, des Diebstahls, der gefährlichen Drohung, des Widerstandes gegen die Staatsgewalt und nach dem Verbotsgesetz angezeigt werden.


Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg