Steyr - Land: Pensionist bei Arbeiten in Schottergrube schwer verletzt

Slide background
Foto: Bagger Unfall / Symbolbild
11 Aug 20:13 2020 von Redaktion International Print This Article

Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land, der in einer Schottergrube in Steyr-Land Steine gelagert hatte, ersuchte am 11. August 2020 gegen 14:35 Uhr einen 45-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land mit einem Radlader einen Stein wegzuheben. Dazu wurde die Schaufel des Radladers entfernt. Der 74-Jährige wollte dafür an einem hydraulischen Bolzen die Schlaufen eines Tragegurtes einhängen. Er wies den 45-Jährigen an, den Knopf zum Schließen der Bolzen zu drücken. Dabei wurde der 74-Jährige schwer an der Hand verletzt. Der 45-Jährige leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der Pensionist wurde in das Krankenhaus Steyr gebracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: