Neumarkt am Wallersee: PKW schleudert in Gegenverkehr

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Phase4Studios, shutterstock.com
21 Jän 08:23 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Abend des 20.01.2022 fuhr ein 29-jähriger Mann aus Wien mit seinem PKW auf der Wienerstraße (B1) von Neumarkt kommend in Richtung Eugendorf. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 24-jähriger Salzburger mit einem Firmen-PKW von Henndorf kommend in Richtung Neumarkt. Im Ortsgebiert von Henndorf geriet der 29-jährige Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem PKW ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit dem Heck des PKW am entgegenkommenden PKW des 24-Jährigen.
Aufgrund des Aufpralles erlitt der Mann aus Wien eine leichte Verletzung im Kopfbereich und wurde von der Rettung ins Uniklinikum Salzburg gebracht. Der zweite Lenker blieb unverletzt. An den beteiligten PKW entstand schwerer Sachschaden.

Ein beim 24-jährigen Lenker durchgeführter Alkomattest und ein beim 29-jährigen durchgeführter Alkovortest verliefen negativ. Ein Alkomattest beim 29-Jährigen war nicht möglich.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: