Scheffau am Wilden Kaiser: PKW schleudert in Gegenverkehr

Slide background
Symbolbild
© Nehris, shutterstock.com
27 Jun 19:22 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 27.06.2021 gegen 17:20 Uhr lenkte der 93-jährige Österreicher seinen PKW im Gemeindegebiet von Scheffau von einer Gemeindestraße kommend in die B 178 – Loferer Straße auf Höhe des Ortsteiles Blaiken ein und kollidierte dabei auf der B 178 mit dem PKW einer 26-jährigen Deutschen, die in Begleitung ihrer gleichaltrigen Deutschen war. Der PKW des Österreichers schleuderte bei der Kollision auf die Gegenfahrbahn der B 178 und kollidierte dort mit dem PKW eines 72-jährigen Österreichers, der in Begleitung seiner 70-jährigen Frau war.
Durch den Unfall wurden vier Person mit Verletzungen unbestimmten Grades und eine Person mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.
An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Die B 178 war für die Dauer von einer Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.
Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber, die Rettung und FFW mit mehreren Fahrzeugen und die Polizei.
Nach Abschluss der Erhebungen werden die Berichte an die zuständigen Behörden erstattet.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als: