Lavamünd: PKW-Lenker kracht in Zivilauto der Polizei - 3 Verletzte

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© erysipel, pixelio.de
15 Jun 19:28 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 15. Juni 2021 gegen 06:30 kollidierte aus bisher unbekannter Ursache auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) in Rebenstein, Gemeinde Lavamünd, Bezirk Wolfsberg, ein 53-jähriger PKW-Lenker aus Dravograd/Slowenien mit dem PKW (Zivilfahrzeug der LPD Kärnten), gelenkt von einem 22-jährigen Polizeibeamten aus dem Bezirk Wolfsberg.

Der Slowene erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, der Beamte sowie sein 21-jähriger Kollege erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Personen wurden von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Der bei beiden Lenkern durchgeführte Alkomatentest verlief negativ (0,00 ‰).


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: