Niederösterreich sucht Neptun WasserGEMEINDE 2021

Slide background
Niederösterreich

12 Aug 19:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

LH-Stv. Pernkopf: NÖ Gemeinden leisten wichtigen Beitrag für verantwortungsvollen Umgang mit Wasser

Bis 14. Oktober 2020 sind wieder Einreichungen für den Neptun Wasserpreis möglich. Der wichtigste österreichische Umwelt- und Innovationspreis zum Thema Wasser zeichnet die besten Beiträge aus Wissenschaft, Bildung, Kunst und Kultur aus und sucht die niederösterreichische WasserGEMEINDE 2021.

„Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Niederösterreichs Gemeinden leisten einen wichtigen Beitrag für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Wasserschätzen. Mit der Auszeichnung Neptun WasserGEMEINDE wollen wir Gemeinden für ein vorbildliches Engagement, außergewöhnliche Ideen oder auch besonders attraktive Plätze am Wasser prämieren. Ich lade Sie ein, uns Ihre ganz persönliche Lieblings-Wasser-Gemeinde zu nennen!“, lädt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf zur Beteiligung ein.

Welche niederösterreichische Gemeinde beweist besonderes Engagement zum Thema Wasser? 2019 hat die Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl (Bezirk Wiener-Neustadt) den Landessieg in Niederösterreich mit dem "Pur Natur"-Biotop errungen. Der von einem Projektteam der Universität für Bodenkultur geplante Landschaftsteich kann von allen Besuchern als Erholungs- und Freizeitareal genutzt werden. Vorschläge für die niederösterreichische WasserGEMEINDE 2021 können ab sofort unter www.neptun-wasserpreis.at eingebracht werden.

Der beste Vorschlag aus Niederösterreich stellt sich außerdem im Jänner 2021 der Wahl zu Österreichs WasserGEMEINDE. Die bundesweite Siegergemeinde wird per Online-Voting und durch eine Fachjury ermittelt und im Rahmen der Neptun Preisverleihung im März 2021 ausgezeichnet.

„Wir sind überzeugt, dass die unglaublich vielseitigen und ambitionierten Projekte der Kategorie WasserGEMEINDE es verdienen, auch überregional vorgestellt zu werden. Der Neptun Wasserpreis bietet dafür einen würdigen Rahmen“, so Christopher Giay, Geschäftsführer der Kommunalkredit Public Consulting, welche die Patenschaft der Gemeinde-Kategorie übernimmt.

Der Neptun Wasserpreis 2021 wird außerdem in drei Fachkategorien vergeben, die jeweils mit 5.000 Euro dotiert sind. In der Fachkategorie WasserBILDUNG werden Initiativen, Projekte und Aktionen ausgezeichnet, die mit (Bewusstseins-) Bildung und Wissensvermittlung zum Schutz und zum nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser beitragen. Dazu zählen Schulaktionen ebenso wie Projekte der Öffentlichkeitsbeteiligung oder kreative Ideen, um Wasser erlebbar zu machen. WasserFORSCHT bietet eine Plattform für Projekte und Technologien aus den Bereichen Forschung & Entwicklung und mit der Kategorie WasserKREATIV gibt der Neptun Wasserpreis der Kunst zum Thema Wasser eine Bühne.

Einreichungen für die Kategorien des Neptun Wasserpreises sind noch bis 14. Oktober 2020 über die Webseite des Neptun Wasserpreises möglich. Dort finden sich auch die detaillierten Ausschreibungsunterlagen und ein Überblick über die Siegerprojekte der vergangenen Jahre.

Die Preisverleihung zum Neptun Wasserpreis 2021, der heuer mit Preisgeldern in der Höhe von 21.000 Euro dotiert ist, wird am 15. März 2021 in Wien stattfinden. Getragen wird der Neptun Wasserpreis vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT), der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW), dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) sowie den teilnehmenden Bundesländern.

Mehr Informationen unter www.neptun-wasserpreis.at oder www.facebook.com/neptun.wasserpreis.



Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg