Salzburg: Neue Verkehrsleitzentrale für effizientes Staumanagement

Slide background
Autobahn, Verkehr, Abfahrtssperren im Bild: Landesrat Stefan Schnöll und Staatssekretär Magnus Brunner
Foto: Land Salzburg / Neumayr – Leopold
09 Aug 22:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Staatssekretär Magnus Brunner unterstützt Zentrale zu hundert Prozent / Start noch vor dem Sommer 2021

(HP) Asfinag, Polizei und Land Salzburg werden künftig gemeinsam über Steuerungsmaßnahmen auf der Tauernautobahn entscheiden, wenn der Reiseverkehr, vor allem im Sommer, wieder überhandnimmt. Auch am vergangenen Wochenende mussten aufgrund des Verkehrsaufkommens wieder die Abfahrtssperren aktiviert werden. „Wir müssen uns auch für den geplanten Ausbau der deutschen Autobahn A8 wappnen. Dieser bringt eine weitere Zunahme des Verkehrs mit sich", sagte Landesrat Stefan Schnöll.

Die neue Verkehrsleitzentrale, für die sich Landesrat Stefan Schnöll und Klimschutz-Staatssekretär Magnus Brunner heute in Salzburg gemeinsam aussprachen, soll eine raschere Reaktion auf Unfälle oder Staus ermöglichen. Zuständig für die Autobahnen ist das Verkehrsministerium, für die Landesstraßen das Land. Die Landesverkehrsabteilung der Polizei ist Landesbehörde, die Autobahnpolizei Bundes-Angelegenheit. „Wenn wir zum Schutz der vom Ausweichverkehr geplagten Anrainer rasch reagieren wollen, müssen Asfinag, Polizei und Land gut abgestimmt sein. Das wird mit der neuen Zentrale, die noch vor dem Sommer 2021 startet, ermöglicht“, so Stefan Schnöll.


Quelle: Land Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg