Oberösterreich: Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner: Schützen, was wir lieben

Slide background
Oberösterreich

16 Dez 18:29 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Naturschutzbudget nachhaltig gestärkt

Der Naturschutz in Oberösterreich wird seit zwölf Jahren unter der Verantwortung von Landeshauptmann-Stv. Dr Haimbuchner mit Kontinuität, einer klaren Linie und auf Basis eines breiten Konsenses mit Landwirtschaft, NGOs und allen Beteiligen erfolgreich geführt. Eine Artenschutzstrategie, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, welche ganz gezielt dort ansetzt, wo es um gefährdete Arten geht, ein Vertragsnaturschutz, welcher vor allem die Landwirtschaft auf Augenhöhe einbindet und der sehr intensive Dialog mit den NGOs, hat viel bewirkt. Die Schaffung und Erhaltung von Lebensräumen der Flora und Fauna, aber auch das direkte Erleben der Natur, lagen und liegen im Fokus der Arbeit des hoheitlichen Naturschutzes.

Der Voranschlag für das Jahr 2022 bringt eine erfreuliche Steigerung des Naturschutzbudgets. Geld, das verstärkt in den Schutz und die Erhaltung von ökologischen Flächen, einer weiteren Stärkung der Schutzgebiete und einer Weiterführung der erfolgreichen Artenschutzstrategie fließen wird.

„Unsere einzigartige Natur mit ihrer Schönheit und Vielfalt ist durch viele Einflüsse bedroht und bedarf daher unserer vollen Aufmerksamkeit und eines entsprechenden Schutzes. Wir