Murau: Tödlicher Sturz auf Schutzmatte

Slide background
Symbolbild: ÖAMTC
29 Jän 21:01 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.01.2017, gegen 10.00 Uhr, befuhr ein Schifahrer (Alter 32) im Schigebiet Turracherhöhe, die präparierte Piste der Kornockabfahrt - rote Piste. In einem 29 Meter langen Flachstück, das sich vor dem Beginn der ‚Kornock-Funslope‘ befindet, kam er bei einem Rechtschwung in Seitenlage und prallte in weiterer Folge rücklings gegen die blaue Sicherungsmatte einer 85 cm breiten Säule, die den Beginn der ‚Funslope‘ deutlich sichtbar ankündigt.

Infolge des Anpralls erlitt der Schifahrer schwerste Kopfverletzungen. Er wurde nach unverzüglicher, notärztlicher Versorgung auf der Unfallstelle durch die Besatzung des Rettungshubschraubers ins Klinikum Klagenfurt geflogen, wo er verstarb.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg