Mariahilf: Gäste singen Wienerlieder im Phonomuseum

Slide background
Wien

11 Mai 23:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Anmelden zum Vokal-Abend am 15. Mai: Tel. 58 111 59

Zahlreiche positive Publikumsreaktionen konnte das ehrenamtliche Team des „Wiener Phonomuseum“ (6., Mollardgasse 8) bei den vergangenen „Wienerlieder-Wunschkonzerten“ verzeichnen. Wegen des großen Erfolges lädt das „Wiener Phonomuseum“ nunmehr zum dritten Male zu solch einer Veranstaltung ein. Am Mittwoch, 15. Mai, beginnt um 18.30 Uhr der nächste „wienerische“ Abend, an dem der Pianist und Vokalist Kurt Nieratschker wieder einmal seine Texthefte mit Wienerliedern und Heurigenstücken verleiht.

Das Publikum wählt die beliebtesten Titel aus und trägt hernach gemeinschaftlich mit Kurt Nieratschker das Wiener Liedergut vor. Nieratschker begleitet die Gesänge auf dem Klavier. Der Zutritt zum „Wienerlieder-Wunschkonzert“ ist kostenlos. Spenden für das Museum werden erbeten. Die Gäste können sich beim schmackhaften Buffet stärken. Anmeldungen zu der unterhaltsamen Veranstaltung mit der zünftigen Devise „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ sind ab sofort möglich: Telefon 58 111 59. Eine genaue Beschreibung des Museums (Exponate, Öffnungszeiten, etc.) erfragen Interessierte per E-Mail: [email protected] Das Museum ist Mitglied der „ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen“.



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg