Nesselwängle: Mann stürzt 25 Meter über steiles Gelände - verletzt

Slide background
Seilbergung - Symbolbild

04 Sep 05:09 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 03.09.2020, um 18:30 Uhr stürzte ein 64-jähriger Deutscher in Nesselwängle auf einem Wanderweg talwärts gehend, fiel in der Folge ca. 25 Meter über steil abfallendes Gelände und blieb schließlich mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen.

Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung wurde er vom Team des Notarzthubschrauber mittels Seilwinde geborgen und nach ärztlicher Versorgung in Tannheim in die Klinik Immenstadt geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: