Großwilfersdorf: Lenker reist mit Auto bei Unfall mehrere Bäume aus

Slide background
Autounfall - Symbolbild

14 Aug 11:26 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Donnerstagnachmittag, 13. August 2020, geriet ein 43-jähriger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab und verletzte sich anschließend leicht.

Gegen 14:30 Uhr lenkte der 43-jährige Burgenländer aus dem Bezirk Oberwart sein Sattelzugfahrzeug samt Anhänger auf der A2 Südautobahn in Richtung Villach. Der Lenker dürfte aufgrund von Unachtsamkeit auf Höhe des Straßenkilometers 137,1 rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und in weiterer Folge einen Wildzaun durchbrochen und mehrere Bäume ausgerissen haben. Er wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst Bad Waltersdorf ins Landeskrankenhaus Hartberg gebracht. Laut eigenen Angaben war der 43-Jährige nicht angegurtet.

Aus dem Fahrzeug trat zudem eine größere Menge Treibstoff aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Neudorf bei Ilz, Bad Waltersdorf, Ilz und Hartberg standen mit etwa 40 Kräften im Einsatz.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg