Mureck: Kollision beim Überholen

Slide background
Unfall - Symbolbild
© S.G., regionews.at
12 Jun 19:14 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagmittag, 12. Juni 2021, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Mehrere Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 12:10 Uhr lenkte die 41-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark ihren Pkw auf der B 69 aus Diepersdorf kommend in Richtung Gosdorf. Im Fahrzeug befanden sich ihre Kinder im Alter von 14, zwölf und vier Jahren. Vor ihr fuhr ein Traktor. Hinter ihr fuhr ein 58-jähriger Südoststeirer mit seinem Pkw, seine 54-jährige Gattin saß am Beifahrersitz.

Die 41-Jährige beabsichtigte auf Höhe des Straßenkilometers 91,4 links in eine Gemeindestraßen einzubiegen und blinkte. Der 54-Jährige blinkte ebenfalls links und setzte laut eigenen Angaben zum Überholen an, da er in der Annahme war, die Lenkerin vor ihm würde den Traktor überholen.

In weiterer Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 54-Jährige und seine Gattin sowie die beiden Mädchen im Alter von 14 und zwölf Jahren wurden bei dem Vorfall unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden ins Landeskrankenhaus Wagna bzw. ins Landeskrankenhaus Feldbach gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren Gosdorf und Mureck standen mit insgesamt vier Fahrzeugen und 17 Kräften im Einsatz.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als: