Kirchdorf an der Krems: Schiunfall auf der Wurzeralm

Slide background
Foto: Hubschrauber / ÖAMTC / Symbolbild
02 Dez 19:04 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 2. Dezember 2018 startete eine Familie aus Steyr die Schisaison im Schigebiet Wurzeralm (Gemeinde Spital am Pyhrn). Gegen 10:30 Uhr fuhr der 7-jährige Bub vor seinen Eltern über die Hahnlgrabenabfahrt talwärts. Der 7-Jährige verlor bei einem Rechtsschwung die Kontrolle über die Schier und konnte trotz Bremsversuche seine Fahrt talwärts in Richtung des nahen Pistenrandes nicht mehr stoppen. Der Bub kam von der Piste ab und stürzte. Durch den Sturz erlitt eine schwere Beinverletzung.

Die alarmierte Pistenrettung leistete bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers Erste Hilfe. Das verletzte Kind wurde schlussendlich in das UKH Salzburg geflogen.


Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg