Villach: Keller überflutet

Slide background
Foto: Feuerwehr / Pixabay / Symbolbild
04 Aug 07:09 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 3.8.2020, gegen 22.30 Uhr wurden nach einem Starkregen im Bereich Ledenitzen mehrere Keller im Bereich des Perkonigweges überflutet und mussten von den Freiwillige Feuerwehr Ledenitzen, Finkenstein und Gödersdorf ausgepumpt werden. Da im Zuge der Abpumparbeiten auch die Verlegung einer A-Schlauchleitung vom Perkonigweg über die St. Martiner Straße ( L 54 ) erforderlich war, musste die Landesstraße in diesem Bereich in der Zeit von 22.30 bis 00.10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.


Die Einrichtung einer Umleitungsstrecke war aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden, sehr geringen Verkehrsaufkommens nicht erforderlich.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg