Wien: Innere Stadt - „Orchester Wiener Netze“ im Rathauspark

Slide background
Jazz - Symbolbild
© Geoff Goldswain, shutterstock.com
22 Sep 20:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Heuer feiert das „Blasorchester der Wiener Netze“ (vormals „Wiener Gastwerke“) sein 100-Jahre-Bestandsjubiläum. Aus diesem Anlass spielt das beliebte Ensemble am Donnerstag, 24. September, im Rathauspark (1., Rathausplatz). Um 17.00 Uhr beginnt das Freiluft-Konzert. Kapellmeister Michael Holzer und seine Blasmusikanten haben für diese kurzweilige Veranstaltung das neue Programm „Alles auf Anfang!“ einstudiert.

Informationen per E-Mail: [email protected]

Die „Wiener Netze“-Formation ist bis zirka 18.00 Uhr im Umfeld des Brunnens auf der „Universitätsseite“ der großen Parkanlage zu hören. Der Eintritt zu dem stimmungsvollen Park-Konzert ist frei. Unter dem Dirigenten Michael Holzer erklingen Stücke wie „Wien bleibt Wien“ und der „Radetzky-Marsch“. Nähere Auskünfte via E-Mail: [email protected]

Allgemeine Informationen: Blasorchester der Wiener Netze:www.wienernetze.infowww.facebook.com/wienernetzeorchester Rathauspark (Wiener Stadtgärten):www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/rathauspark.html Rathauspark (Wien Geschichte Wiki):www.geschichtewiki.wien.gv.at/Rathauspark_(1) Veranstaltungen im 1. Bezirk:www.wien.gv.at/bezirke/innerestadt/



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg