Bad Hofgastein: Hund und Rucksack aus Zugabteil gestohlen

Slide background
Foto: Zug innen / Symbolbild
23 Jul 17:48 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Abend des 22. Juli 2021 erreichte die Polizeiinspektion Bad Hofgastein einen Anruf von einem 40-jährigen deutschen Bahnreisenden, der auf dem Weg mit dem Zug von Dorfgastein Richtung Villach war. Der aufgebrachte Mann berichtete, dass soeben ein ihm Unbekannter seinen schwarzen Hund und seinen mitgeführten Rucksack aus dem Abteil gestohlen hatte und anschließend in Dorfgastein aus dem Zug ausstieg. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Verdächtige angehalten werden. Die Beamten stellten den Hund und den Rucksack sicher. Beides konnte an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden. Der 43-jährige verdächtige Deutsche gab an, dass es den Anschein machte, dass der Hund herrenlos ist und deshalb hat er das Tier mitgenommen. Er wird angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: