Mattersburg: Hanfdiebstahl geklärt

Slide background
Cannabis - Symbolbild
© .jpg
28 Nov 13:35 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mitte September 2019 wurden in Mattersburg mehrere Hanfpflanzen gestohlen.

Aus dem Lichthof eines ehemaligen Einkaufszentrums in Mattersburg wurden Mitte September 2019 mehrere Hanfstauden abgeerntet und gestohlen. Die Blüten und Samen der Pflanzen enthielten kein THC und waren ausschließlich zur Weiterverarbeitung zu Genuss- und Lebensmitteln geeignet.

Ein 20-jähriger Mann gestand nun im Zuge einer Befragung, die Pflanzen damals entwendet zu haben.

Die Gesamtschadenssumme bewegt sich im vierstelligen Eurobereich, der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.




Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg