Graz: Stundenwohnheim beschmiert

Slide background
Symbolbild: Polizei
25 Jän 23:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirke Sankt Leonhard und Jakomini – Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende zwei Studentenvereinslokale in der Leonhardstraße und in der Klosterwiesgasse mit einer Farbwachskugel beworfen bzw. mit Farbe verunstaltet. Der dadurch verursachte Schaden ist derzeit nicht bekannt.

Zwischen 21. Jänner 2017, 15:00 Uhr und 24. Jänner 2017, 16:30 Uhr, haben unbekannte Täter eine Farbwachskugel gegen die Hauswand im Erdgeschoss des Gebäudes in der Leonhardstraße geworfen. Dadurch wurde die Hausmauer beschädigt.

Zwischen 21. Jänner 2017, 19:00 Uhr und 22. Jänner 2017, 09:00 Uhr, haben unbekannte Täter den Eingangsbereich des Vereinshauses in der Klosterwiesgasse mit Farbe (Farbkugel oder Farbspray) verunstaltet.

Der dadurch verursachte Gesamtschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Ein Zusammenhang mit den ähnlich gelagerten Sachbeschädigungen am vergangenen Wochenende ist möglich.

Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Polizeiinspektionen Riesplatz unter der Tel. Nr.: 059 133/6592 und Jakomini unter der Tel. Nr.: 059 133/6583.



Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg