Leoben: Fußgänger (88) nach Unfall im Krankenhaus

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
22 Nov 19:37 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde Freitagvormittag, 22. November 2019, eine 88-jähriger Fußgängerin schwer verletzt. Die 88-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Bruck an der Mur eingeliefert.

Gegen 10:40 Uhr lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Leoben seinen Pkw auf der Langgasse in Richtung Kremplweg. Im Kreuzungsbereich mit der Fischergasse wollte die 88-Jährige aus dem Bezirk Leoben die Fahrbahn (kein Schutzweg) überqueren. Dabei wurde sie vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg