Wollsdorf: Frontalzusammenstoß zweier PKW

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
07 Sep 21:17 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw Samstagabend, 7. September 2019, wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 18:30 Uhr fuhr ein 28-Jähriger aus Graz mit einem Kleintransporter auf der Rechberg Straße B64 aus Richtung Weiz kommend in Richtung Gleisdorf. Bei Straßenkilometer 4,0 verlor er aufgrund des starken Regens die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 53-Jährigen aus dem Bezirk Weiz. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Lenker unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert. Eine im Kleintransporter mitgefahrene Frau blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg