Kematen an der Krems: Frontalkollision bei starkem Schneefall

Slide background
Rettung - Symbolbild
© S.G., regionews.at
07 Jän 08:31 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 33-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 6. Jänner 2022 mit ihrem Pkw auf der B139, Kremstal Landesstraße Richtung Kematen. Im Pkw befand sich auf der Rücksitzbank im Kindersitz ihre 10 Monate alte Tochter. Zur selben Zeit lenkte eine 54-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land ihren Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Kurz nach 17 Uhr kam es bei starkem Schneefall und schneebedeckter Fahrbahn im Ortschaftsbereich Halbarting, Gemeinde Kematen an der Krems, zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 54-Jährige wurde mit vermutlich schweren Verletzungen ins Krankenhaus Steyr eingeliefert. Die 33-Jährige und ihre Tochter dürften unverletzt geblieben sein, suchten aber selbständig die Kinderklinik Linz zur Kontrolle auf.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: