Liebenau: Fahrzeugkollision

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
04 Aug 14:59 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Montagnachmittag, 3. August 2020, kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Ein 68-jähriger Fahrzeuglenker wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 15:10 Uhr lenkte der 68-jährige Grazer seinen Pkw auf der Liebenauer Hauptstraße in südliche Richtung. Der Mann beabsichtigte die Kreuzung an der Neudorferstraße geradeaus zu überqueren.

Zur selben Zeit lenkte eine 67-jährige Grazerin ihren Pkw auf der Neudorferstraße in östliche Richtung. Sie beabsichtigte an derselben Kreuzung rechts in die Liebenauer Hauptstraße einzubiegen.

Der 68-Jährige gab an, dass der Verkehrsposten an der dortigen Baustelle ihm das Zeichen "Freie Fahrt" und der 67-Jährigen das Zeichen zum Anhalten gezeigt habe. Die 67-Jährige gab an, das Anhaltezeichen nicht gesehen zu haben, woraufhin sie ihre Fahrt fortsetzte. In weiterer Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 68-Jährige wurde dabei leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Graz gebracht. Ein Alkoholtest der 67-Jährigen verlief positiv (schwere Alkoholisierung). Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg