Wals: Fahndungstreffer und Vollzug eines EU-Haftbefehls

Slide background
Symbolbild
© lunopark, shutterstock.com
11 Aug 20:11 2020 von Redaktion International Print This Article

Nach monatelangen Ermittlungen und intensiven Fahndungsmaßnahmen, durch das Polizeipräsidium München und durch Fahnder des Landeskriminalamtes Salzburg, konnte am Abend des 9. August 2020 im Gemeindegebiet von Wals/Himmelreich, eine 31-jährige deutsche Staatsbürgerin festgenommen werden. Die Frau wurde aufgrund eines Europäischen Haftbefehles wegen Betruges in mehreren Fällen, ausgestellt vom Amtsgericht AICHACH (D), gesucht. Sie wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

In den Morgenstunden des 11. August 2020 kontrollierten Polizisten in der St. Julien-Straße in Salzburg einen 46-jährigen Tschechen. Die kriminalpolizeilichen Überprüfungen ergaben, dass gegen den Mann eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen diverser Eigentumsdelikte bestand. Der Tscheche wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck in die Justizanstalt Salzburg gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: