Erneut versuchte Bankomatsprengung in einer Bankfiliale in Linz-Bindermichl-Keferfeld gescheitert

Slide background
Erneut versuchte Bankomatsprengung in einer Bankfiliale in Linz-Bindermichl-Keferfeld gescheitert
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
19 Jän 12:10 2020 von Lauber Matthias Print This Article

LINZ. Erneut sind am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Linz-Bindermichl-Keferfeld bei einem Versuch, einen Bankomat zu sprengen, gescheitert. "Am 19. Jänner 2020 um 04:17 Uhr kam es in Linz bei einer Bankfiliale zu einem versuchten Bankomatdiebstahl. Bislang unbekannte Täter versuchten den Bankomat zu sprengen. Die Täter scheiterten jedoch, erbeuteten kein Diebsgut und flüchteten daraufhin. Es entstand schwerer Sachschaden. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen," berichtet die Polizei. Erst am 18. November 2019 versuchten bislang unbekannte Täter den Bankomat in dem Foyer dieser Bankfiliale zu sprengen. Auch damals scheiterten sie.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: