Salzburg-Stadt: Erneut illegale Sperrmüll-Sammler unterwegs

Slide background
Stadt Salzburg

14 Aug 20:15 2020 von Redaktion International Print This Article

Bereich Lieferinger Hauptstraße – bitte keinesfalls mitmachen

Für Sonntag, 16. August 2020, haben sich für den Bereich der Lieferinger Hauptstraße wieder illegale Sperrmüll-Sammler angekündigt. Anrainer*innen werden aufgefordert, Fahrräder, Elektrogeräte, Sportutensilien und diverse andere Gerätschaften bereitzustellen. Es scheint sich hier um dieselben Sammler zu halten, die bereits im Juli im Bereich Moosstraße unterwegs waren.

Eine Sammlung muss behördlich genehmigt werden

Diese Sammlung wurde behördlich nicht bewilligt und ist demnach illegal. Das Amt für öffentliche Ordnung bittet die Bevölkerung, keinesfalls nicht angemeldete Gerätschaften vor die Haustür zu stellen. Erfahrungsgemäß wird der bereit gestellte Sperrmüll gesichtet, brauchbare Gegenstände werden mitgenommen, wertloses „Gerümpel“ bleibt liegen oder wird später in der Natur entsorgt.

Das Abfallservice der Stadt Salzburg bietet eine einfache und preiswerte Entsorgung für Sperrmüll an. Nicht mehr benötigte Gegenstände und Abfälle lassen sich einfach und ordnungsgemäß hier entsorgen:

Recyclinghof der Stadt Salzburg
Siezenheimer Straße 20
Mo bis Fr 7-17 Uhr
Sa 7-12 Uhr

Auch die Abholung durch das Abfallservice ist möglich - Terminvereinbarung unter: Tel. 8072-4543.


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: