Wien: Dietmar Grieser liest am 27.10. im Bezirksmuseum 3

Slide background
Literatur - Symbolbild
© DariuszSankowski, pixabay.com
20 Okt 20:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Reservierung via E-Mail erwünscht: [email protected]

Im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) findet am Dienstag, 27. Oktober, die nächste Veranstaltung in der Reihe „Literarischer Jour-fixe“ statt. Diesmal kann die ehrenamtlich aktive Organisatorin Ingeborg „Ibo“ Steyer wieder einmal einen prominenten Autor begrüßen: Dietmar Grieser liest ab 19.00 Uhr aus seinen Büchern. Grieser, geboren 1934, stammt aus Deutschland, lebt schon seit vielen Jahren in Wien und ist seit 1973 mit großem Erfolg als Schriftsteller aktiv. Für sein Schaffen hat der Literat mehrfach Auszeichnungen erhalten. Der als „Literaturdetektiv“ bekannte Publikumsliebling trägt unter anderem Texte aus dem Band „Wien – Wahlheimat der Genies“ (Verlag „Amalthea“) vor. Der Eintritt ist frei, Spenden werden angenommen. An dem Abend gelten spezielle Corona-Vorschriften (Masken, Abstände, Desinfektion, u.a.). Ohne Reservierung kann die Lesung nicht besucht werden: Telefon 798 88 17 („Ibo“ Steyer) bzw. E-Mail [email protected]

Allgemeine Informationen: Schriftsteller Dietmar Grieser: www.dietmargrieser.at/ Verlagshaus „Amalthea“: https://amalthea.at/autor/grieser-dietmar/ Dietmar Grieser, Wien Geschichte Wiki: www.geschichtewiki.wien.gv.at/Dietmar_Grieser Bezirksmuseum Landstraße: www.bezirksmuseum.at Kultur-Angebote im 3. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/landstrasse/


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg