Traun: Dieb auf frischer Tat festgenommen

Slide background
Einbrecher - Symbolbild

24 Dez 13:23 2021 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 41-Jähriger aus Linz ist verdächtig sich mehrmals Zutritt zu einem Bürogebäude in Traun verschafft und mitunter Bargeld, Werkzeug, Reinigungsmittel, Schmiermittel, Dichtungsmasse und Werbematerial gestohlen zu haben. Im Gebäude durchsuchte er Büros nach Wertgegenständen und öffnete mit einem im Büro gefundenen Schlüssel dreimal den Kaffeeautomaten und stahl daraus Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich. Am 24. Oktober 2021 erfolgte eine Alarmauslösung in dem Objekt. Mehrere Polizeistreifen umstellten das Gebäude und konnten den flüchtenden Täter festnehmen. Bei den Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe Traun konnten dem Linzer mehrere Diebstähle bzw. Einbruchsdiebstähle zwischen 1. August 2020 und 24. Oktober 2021 nachgewiesen werden. Viermal war die Firma in Traun betroffen, drei weitere Taten verübte er im Linzer Stadtgebiet. Auch Firmenstandorte in Wels, Sattledt und Steinhaus bei Wels wählte der 41-Jährige als Tatorte aus. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Sichergestellt wurden sowohl Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro als auch Bargeld. Der Linzer zeigte sich großteils geständig. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 41-Jährige an die Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich