Die Vorliebe der Österreicher für Online-Kasinos

Slide background
Symbolbild
Slide background
Symbolbild
27 Jul 08:50 2019 von Redaktion International Print This Article

Die Österreicher sind große Fans des Wettspiels und neben Sportwetten mögen Sie auch Spielhallen und einarmige Banditen. Im Internet nutzen Sie auch gerne Online-Spielhallen bei denen Sie Spiel wie Book of Ra online in seiner virtuellen Form spielen können. In diesem Text werden wir versuchen ein paar der Gründe zu finden, die uns erklären warum die Österreicher so sehr zum Glückssiel neigen.

1 – Die Tradition

Das Wetten hat eine lange Tradition in Österreich und e gibt große Unternehmen mit politischem Einfluss, die Spielautomaten herstellen und nun auch in das Geschäft der Online-Wettspiele eingestiegen sind und Software anbieten. Diese Tradition begann in Wien schon im Mittelalter, das Glückspiel wurde aber im 18. Jahrhundert besonders beliebt und in Wiener Caféhäusern, genauso wie am Hof, vertrieben sich die Wiener mit hohen Einsätzen bei den verschiedensten Spielen ihre Zeit. Moralisten und Prediger versuchten zwar die Gläubigen vom Laster des Glücksspiels abzubringen, aber natürlich war der Nervenkitzel des Glückspiels für viele sehr anziehend.

Der Hof begann viele Patente zu verteilen und schnell verbreitete sich das Glückspiel mehr und mehr. Lange blieben die Glückspiele die Art Spiele, bei denen Sie Wetten abschließen und Tischspiele im Kasino nutzen. In den 70er Jahren gründete dann der Fleischermeister Johann F. Graf den Hersteller für Spielautomaten Novomatic. Zu Beginn importierte er Flipperautomaten aus Belgien, machte sich aber schnell daran selbst Spielautomaten herzustellen.

Die Firma spezialisierte sich mit der Zeit darauf fertige Lösungen für Spielhallen und Automatencasinos und gründete mit der Tochter Admiral einen der führendend Spielhallebentreiber in Europa.

Im Jahr 2016 wurden die Zeiten etwas schwerer für Admiral denn es kamen Korruptionsvorwürfe auf und Admiral verlor einen seine Konzessionen für den Betrieb von Automaten. Das sorgte dann für eine Verlagerung des Schwerpunktgeschäfts auf Sportwetten und Online-Kasinos für diese Firma.

2 – Die Gesetzgebung

Die Gesetzgebung zum Glückspiel an sich war lange sehr lax, seit 2016 wird aber der Markt zu Spielhallen stärker reglementiert und so haben sich die Anbieter in den Sportwetten und Online-Markt bewegt. Das führte zu einem starken Anstieg des Umsatzes auf Online Kasinos von knapp 10 % im Jahr 2016. Online könne die Spielbanken eine Gesetzeslücke ausnutzen, die es Spielbanken mit Lizenzen aus dem EU-Ausland erlaubt Online-Kasinos für Spieler aus anderen EU-Ländern anzubieten. Es handelt sich hier zwar um eine rechtliche Grauzone, über die im Moment viel diskutiert wird, noch ist es aber kein Problem online zu spielen und die Regulierungsbehörden sind sich der Existenz großer Spielbanken bewusst, ohne gegen sie einzuschreiten. Es bleibt abzuwarten wie sich diese Diskussion in Zukunft entwickelt, aber es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, dass weitere Lizenzen für Online-Wetten vergeben werden können auch wenn das Österreicher Finanzministerium die Chancen für große Steuereinahmen nicht so hoch einschätzt und deswegen der Idee der Öffnung des Marktes nicht allzu enthusiastisch gegenüber steht. Auf der Webseite der Tochter der staatlichen Lotterie, die sich auf Online-Wetten spezialisiert können Sie auf jeden Fall ganz legal spielen.

3 – Die Nähe zum Balkan

Österreich ist das Tor zum Osten und in Osteuropa sind Glücksspiele und Sportwetten sehr beliebt. Viele der Gastarbeiter, die in Österreich ihr Geld verdienen vertreiben sich die Zeit nach Feierabend an einarmigen Banditen in der Kneipe oder eben bei Sportwetten. Das sieht man auch daran, dass die großen Wettanbieter in die Balkanländer expandiert haben und dort die wettfreudige Bevölkerung bedienen. Diese Spieler benutzen natürlich auch gerne ihr Telefon, um im Internet zu wetten. Deswegen sind besonders Spiele die gut auf mobilen Geräten funktionieren wichtig, wenn es darum geht in Österreich Wetten anzubieten.

Fazit

Das Glücksspiel ist in Österreich sehr beliebt, denn es hat eine große Tradition, die sich über mehrere, Jahrhunderte erstreckt. Außerdem gibt es einen großen Stamm an Spielern unter den Gastarbeitern die am liebsten an Automaten spielen und Fußball-Wetten tätigen und einen Gesetzgeber der den Online-Kasinos zumindest neutral gegenübersteht.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: