Kärnten: Coronavirus - Fünf bestätigte Corona-Neuinfektionen

Slide background
Foto: Virus LandKärnten / Symbolbild
01 Aug 20:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zwei Fälle im Bezirk Wolfsberg, jeweils eine Neuinfektion in Klagenfurt, Villach und Feldkirchen

Klagenfurt (LPD). Wie seitens des Landes mitgeteilt wird, gelten von gestern, Freitag, auf heute, Samstag, fünf neue Corona-Fälle als bestätigt.

Dabei handelt es sich um je eine Person aus Klagenfurt (weiblich), Villach (männlich) und Feldkirchen (weiblich), zwei Neu-Infizierte kommen aus dem Bezirk Wolfsberg (beide männlich). In allen Fällen sind die entsprechenden Maßnahmen und das Contact-Tracing bereits angelaufen.

Bei dem in Villach aufgetretenen Fall handelt es sich um eine grundsätzlich in einem anderen Bundesland lebende Person, die Neuinfektion in Klagenfurt erfolgte durch Kontakt mit einem bereits bestätigten Fall. Die Infektion der in Feldkirchen lebenden Person erfolgte durch einen Auslandsaufenthalt.


Quelle: Land Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg