Feldkirch: Bushaltestelle von unbekanntem zerstört - Zeugenaufruf

Slide background
Glasbruch - Symbolbild

20 Sep 13:40 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Am 19.09.2020 gegen 05:20 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter das Sicherheitsglas an der Bushaltestelle Rebberggasse in 6800 Feldkirch. Der Täter dürfte mit einem spitzen Gegenstand gegen beide Gläser geschlagen haben, bis diese zerbarsten. Von einer Zeugin konnte eine männliche Person unbekannten Alters mit kurzem Haar und Spitzbart wahrgenommen werden, welche von der Tatörtlichkeit in Richtung Jugendherberge gelaufen sein soll.

Weitere Zeugen die den Vorfall oder allfällige verdächtige Wahrnehmungen zum Tatzeitpunkt machen konnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Feldkirch unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8150 zu melden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp