Eberndorf: Brand eines Tipis

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© ymbolbild.jpg
18 Jän 18:36 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 66jähriger Mann aus Eberndorf entzündete am 18.1. gegen 17:20 Uhr in seinem selbst angefertigten Indianertipi Feuerholz in einer im Tipi aufgestellten Feuerschale und führte in der Zwischenzeit Arbeiten im Nahbereich des Tipis durch. Durch Funkenflug aus der Feuerschale geriet das Tipi samt den als Sitzgelegenheit im Tipi aufgestellten Strohballen in Brand. Der Mann konnte den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr mittels 4 Schaum-Feuerlöscher weitgehend selbst löschen, bzw eindämmen. Die mit insgesamt 36 Einsatzkräften im Einsatz befindlichen Freiwillige Feuerwehr Kühnsdorf und Peratschitzen führten noch Nachlöscharbeiten im Bereich der Strohballen durch. Das Tipi wurde durch den Brand weitgehend zerstört. Laut Eigentümer ist kein Schaden eingetreten. Eine unmittelbare Gefährdung für das in der Nähe befindliche Wohnhaus und den Nebengebäuden bestand nicht. Personen wurden nicht verletzt.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: