Ferlach: Betrug mit Spesen für Privatkredit

Slide background
Geld - Symbolbild
© martaposemuckel, pixabay.com
21 Jän 17:56 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein unbekannter Täter nahm bereits im Dezember 2021 mit einem 49-jährigen Mann aus Ferlach per E-Mail Kontakt auf und legte ihm einen günstigen Vertragsentwurf für einen Privatkredit vor. Nachdem der 49-jährige einen niedrigen 4-stelligen Euro Betrag an Spesen und Gebühren auf zwei deutsche Girokonten überwiesen hatte, wurde der Kontakt abgebrochen. Die Anzeige wurde erst am heutigen Tag erstattet.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: