St. Paul im Lavanttal: Bei Schalungsarbeiten schwer verletzt

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
19 Dez 13:46 2021 von Redaktion International Print This Article

Am 19.12.2021 gegen 10.15 Uhr war ein 39-jähriger Mann aus der Gemeinde Lavamünd auf einer Baustelle in Stadling, Marktgemeinde S.t Paul, Bezirk Wolfsberg, mit Schalungsarbeiten beschäftigt. Im Zuge dieser Tätigkeit überknöchelte er mit seinem rechten Fuß und kam zu Sturz. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg eingeliefert.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Internatio