Brixlegg: Augenscheinlich betrunkener Pole verursacht mehrere Unfälle

Slide background
Autounfall - Symbolbild

21 Sep 16:49 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 20. September 2019, gegen 20:40 Uhr lenkte ein 29-jähriger Pole einen Pkw in Brixlegg in den Bereich einer Tankstelle, fuhr knapp an zwei Personen vorbei und rammte einen abgestellten Pkw, sowie eine Drucklufteinrichtung der Tankstelle. Nachdem das Fahrzeug nur kurz zum Stillstand gekommen war, fuhr der Lenker weiter in die Marktstraße wo er gegen eine Gartenmauer stieß.

Der Mann beschimpfte die einschreitenden Polizisten und verweigerte einen Alkotest. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Es folgen Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und die Bezirkshauptmannschaft Kufstein.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp